oberschule schoenheide desk 2
Steckbrief
Was ist Schulsozialarbeit?
  • Angebot der Kinder- und Jugendhilfe 
  • Fachkraft ist ganztägig an Schule tätig
  • Bildungsprozesse junger Menschen sollen im Kontext der Förderung von individueller, sozialer, schulischer sowie zukünftiger beruflicher Entwicklung unterstützt und begleitet werden
  • Bildungsprozesse sollen ausgeglichen und darüber hinaus eine Zusammenarbeit mit weiteren Bildungsakteuren gepflegt werden

 

Methoden und Aufgabenfelder:

  • Information, Beratung, Begleitung einzelner junger Menschen
  • Bildung und Begleitung von Gruppen
  • Kooperation und Netzwerkarbeit
  • Zusammenarbeit mit Personensorge- und Erziehungsberechtigen
  • Konzept- und Qualitätsentwicklung
  • Fachliche Weiterbildung

 

Zielgruppen, Zielstellungen: 

  • junge Menschen im Bereich der Schule 
  • wichtigste Kooperationspartner/innen sind Eltern/Erziehungsberechtigte
  • Zielstellungen: Unterstützung und Begleitung zur Gestaltung der eigenen individuellen Biografie und Lebensbewältigung
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Person und Identität
  • Entwicklung sozialer Kontakte
  • Erlangen eines Schulabschlusses
  • Vorbereitung auf die berufliche Perspektive

 

Arbeitsprinzipien:

  • Alltagsorientierung, Niederschwelligkeit und kontinuierliche Präsenz
  • Beteiligung
  • Beziehungsorientierung, Vertrauen und Transparenz
  • Freiwilligkeit
  • Inklusion
  • Lebensweltorietierung
  • Vernetzung

 

* Quelle: Fachempfehlung zur Schulsozialarbeit im Freistaat Sachsen verabschiedet vom Jugendhilfeausschuss am 24.06.2016

 

(Die Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.)

Logo Erzgebirgskreis mit Slogan CMYK

Kontakt

Frau Noak

Tel.: 0173/4683083

Mail: ssa.schoenheide@diakonie-erzgebirge.de

werktags von 6.30 Uhr bis 15.00 Uhr